peta Label künftig an allen veganen brainshirt Produkten.

 

Nachhaltige Textilproduktion, das bedeutet für brainshirt neben der Produktion in Zentraleuropa und der Reduktion des Carbon Footprints eben nicht zuletzt auch den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. So stammen die Rohstoffe, die brainshirt einsetzt, allesamt, soweit sinnvoll und möglich, aus kontrolliert biologischem Anbau. Und das lassen wir uns auch durch das GOTS Siegel zertifizieren und bestätigen.

Sinnvoller Ressourceneinsatz, das heißt für uns aber auch, auf tierische Produkte, soweit wie möglich zu verzichten. So gibt es zur Zeit im gesamten brainshirt Sortiment lediglich ein Produkt, das aus tierischen Fasern hergestellt ist, der Business-Anzug Oslo (Die hier von uns verwendete Wolle kommt aus kontrolliert biologischer Tierhaltung aus Argentinien, das von uns verwendete Tuch ist ebenfalls komplett GOTS zertifiziert). Bei allen anderen Produkten gibt es keine tierischen Bestandteile. Mit anderen Worten, alle anderen brainshirt Produkte, ob Hemden, Socken, Jeans, Chinos, Cord-Hosen oder Unterwäsche sind allesamt komplett vegan hergestellt. Dies können Sie als Konsument künftig noch leichter erkennen, denn ab dem Sommer werden alle veganen Produkte mit dem Peta Vegan Label ausgezeichnet.

Übrigens, auch im Anzugbereich haben wir mit dem Modell Norfolk, dem ersten rein veganen Business-Anzug, der im vergangenen Jahr mit dem Peta Vegan Fashion Award ausgezeichnet wurde, ein vegane Alternative entwickelt. Und dieser Strategie werden wir auch in den kommenden Saisons treu bleiben. Schon zur Winterkollektion wird es sowohl im Hosen- als auch im Mantelbereich warme und vegane Alternativen zur klassischen Wolle geben. Ökofair bedeutet eben auch Animalfair. Lassen Sie sich überraschen.

 

Tags: